Allgemeine Geschäftsbedingungen - Duftschloss

DUFTSCHLOSS AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Alle Aufträge werden vom Verkäufer aufgrund nachstehender Bedingungen angenommen und ausgeführt. Diese werden durch Erteilung von Aufträgen durch den Käufer anerkannt. Abweichende Bedingungen des Käufers bedürfen vorab der schriftlichen Form.



2. Produkte
Alle Informationen über die Produkte sind unverbindlich. Für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der Produktinformationen wird keine Haftung übernommen. Alle Angaben können jederzeit geändert werden.

3. Preisangaben

Alle Preise im Shop verstehen sich in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer. Die Preisangaben sind für unverpackte Ware und ohne Versandkosten angegeben. Preiserhöhungen bleiben zu jeder Zeit vorbehalten.

4. Bestellungen

Durch den Käufer aufgegebene Bestellungen sind verbindlich und werden so ausgeführt, wie sie beim Verkäufer eingehen. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Fehleingaben durch den Kunden oder für Übermittlungsfehler. Der Verkäufer ist frei, die Ausführung einer Bestellung jederzeit ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

5. Liefer- und Versandbedingungen
Der Mindestbestellwert beträgt SFr 30.-.
 Darunter wird ein Mindermengenzuschlag von SFr. 8.- berechnet. Als Versandkosten für Porto und Verpackungsmaterial berechnen wir innerhalb der Schweiz pauschal SFr 8.-. Für grossvolumige Sendungen und Pakete über 30 kg werden je nach Volumen und Empfängerort individuelle Versandkosten berechnet und dem Käufer mitgeteilt.
Lieferfristen werden nach bestem Können eingehalten, jedoch ohne irgendwelche Verbindlichkeit. Bei Nichteinhalten der vereinbarten Lieferfrist hat der Käufer eine angemessene Nachfrist zu setzen. Bei nutzlosem Verstreichen der Nachfrist ist er berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Der Käufer kann aus dem Nichteinhalten von Lieferzeiten keinerlei rechtlichen Ansprüche ableiten.
Der Verkäufer kann keine ständige Verfügbarkeit der Produkte garantieren und behält sich vor, einzelne Artikel nicht zu liefern, wenn diese nicht vorrätig sind. Nicht gelieferte Produkte werden nicht nachgeliefert und müssen vom Kunden - falls gewünscht – neu bestellt werden.
Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart worden ist.
Daraus resultierende Portomehrkosten übernimmt der Verkäufer.

6. Zahlungsbedingungen

Neue Kunden bezahlen den Rechnungsbetrag aus der Erstbestellung per Vorkasse durch Überweisung auf das Bankkonto der Duftschloss AG bei der Raiffeisenbank in 9501 Wil, Konto-Nr. 86715.37 (IBAN CH37 8132 0000 0086 7153 7 / BIC RAIFCH22) oder mit der Kreditkarte über PayPal. Nach Eingang der Zahlung auf das Konto des Verkäufers oder bei Zahlungsbestätigung durch PayPal wird die Ware umgehend versendet.
Bestehende Kunden haben die Möglichkeit, gegen Rechnung zu bestellen. Die Rechnung ist innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto ohne Abzüge zu bezahlen.
Dem Verkäufer bleibt es vorbehalten, auch von bestehenden Kunden eine Vorkasse zu verlangen.
Wird die Zahlungsfrist vom Kunden nicht eingehalten, verschicken wir die 1. Mahnung. Mit der 2. Mahnung werden zusätzlich SFr. 10.- an Mahngebühren berechnet und sind vom Kunden zu erstatten. Erfolgt auch nach der 2. Mahnung keine Zahlung, wird die Forderung an ein Inkasso- Unternehmen weitergeleitet. Dies führt für den Kunden zu erheblichen Mehrkosten. Eine Belastung von weiteren Mahngebühren und Verzugszinsen bleibt vorbehalten.
Etwaige Reklamationen entbinden den Kunden nicht von der Einhaltung seiner Zahlungsverpflichtung. Fällige Rechnungen müssen vor einer neuen Lieferung bezahlt sein. Bei nicht fristgerechter Bezahlung kann das Duftschloss die nachfolgende Bestellung stoppen.
Lieferungen in das Ausland werden erst nach vollständigem Bezahlen des Rechnungsbetrages per Vorauszahlung oder PayPal versendet. Zusätzlich zu den Versandkosten können Gebühren durch den Zoll des Empfängerlandes erhoben werden, die vom Empfänger zu bezahlen sind.

7. Haftungsausschluss und Gewährleistung
Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Fehler in Abbildungen, Preisen und Texten. Mit Übergabe der Ware an den Transporteur hat der Verkäufer sämtliche aus der Bestellung des Kunden folgende Pflichten erfüllt und Nutzen und Gefahr hinsichtlich der Ware gehen auf den Käufer über. Namentlich obliegt dem Duftschloss keinerlei Haftung für den Fall, dass dem Kunden vom Transporteur Ware nicht direkt übergeben, sondern die Ware in dessen Abwesenheit vor der Haustüre, im Milchkasten, bei einem Nachbarn o.ä. deponiert wird.
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bei Erhalt sofort zu prüfen und dem Duftschloss allfällige Mängel innerhalb von drei Tagen schriftlich oder telefonisch mitzuteilen. Beim Vorliegen von Mängeln hat der Kunde das Recht, Ersatzlieferung oder Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Webseiten vom Verkäufer können Links zu Websites Dritter enthalten und Websites von Dritten können auf Webseiten vom Verkäufer verweisen. Der Verkäufer übernimmt für solche Websites und deren Inhalt, für deren angebotene Produkte, Dienstleistungen oder andere Angebote sowie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung. Das Aktivieren eines Links erfolgt auf eigene Verantwortung des Benutzers.

8. Widerrufsrecht und Warenrücksendung
Bei Nichtgefallen eines Produktes kann der Käufer innerhalb von 8 Tagen vom Rückgaberecht Gebrauch machen und die Ware zurücksenden, wenn diese unbenutzt und in einwandfreiem Zustand ist. Geöffnete Produkte oder Produkte mit beschädigten Etiketten können nicht zurück genommen werden.
 Dieses Widerrufsrecht gilt nicht bei Waren, die nach besonderen Spezifikationen des Käufers angefertigt wurden.
Bei fehlerhaft gelieferter Ware wird vom Verkäufer Ersatz geliefert. Der Käufer wird gebeten, vor Rücksendung eines Artikels mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen. Unfrei zugesandte Pakete werden nicht angenommen.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller bestehenden Forderungen im Eigentum des Verkäufers. Insbesondere gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt. 



10. Datenschutz
Personenbezogene Daten werden von uns zum Zwecke der Durchführung von Bestellungen und gegebenenfalls zum Versenden unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu findet nicht statt.

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist in allen Fällen Wil (SG).

Inkraftsetzung
Diese AGB treten am 1. Juni 2010 in Kraft. Sie ersetzen alle bisherigen AGB vom Verkäufer.


Prämien-Info

Wenn Sie noch für Fr. 70 zusätzlich einkaufen, erhalten Sie
ein kostenloses Öl nach unserer Wahl !