Wickeltechnik für Lungi, Pareo und Strandtuch

Wickeltechnik als PDF für Download

Lungi/Strandtuch als Sarong



Tuch um die Hüfte legen und vorn die Enden miteinander verschlingen. Enden aufdrehen, stramm anziehen und unter den Taillenrand schieben.



Lungi/Strandtuch  als Rock


Tuch an der oberen Kante auf die gewünschte Rocklänge einschlagen. Tuch quer hinter den Rücken nehmen, rechtes Ende festhalten. Tuch einmal ganz um den Körper herumlegen (links). Vorn das linke Ende nach rechts legen (rechts) und beide Enden seitlich fest zusammenknoten.



Lungi/Strandtuch als Kleid



Tuch quer hinter den Rücken nehmen. Rechtes Ende unter der rechten Achsel nach vorn zur linken Schulter ziehen und festhalten (links). Linkes Ende unter der linken Achsel nach vorn nehmen, unter der rechten Achsel nach hinten ziehen. Beide Enden auf der linken Schulter verknoten (rechts, Rückansicht).




Lundi/Strandtuch als Wickelkleid


Tuch an der oberen Kante auf die gewünschte Länge einschlagen, dann von hinten nach vorn unter den Armen durch um den Körper legen. Die Enden über der Brust miteinander verschlingen, stramm zusammendrehen und im Nacken miteinander verknoten.



Lungi/Strandtuch als Wickelkleid Variante


Tuch unter den Armen um den Körper legen. Die Enden unter der rechten Achsel miteinander verschlingen. Enden fest zusammendrehen, oben auf der rechten Schulter miteinander verknoten. Tipp: Die Kleidlänge können Sie verändern, indem Sie das Tuch auf die gewünschte Länge einschlagen.



Lungi/Strandtuch als Minirock


Tuch in der Höhe dreifach legen. Dann das Tuch zweimal um die Taille herumlegen und die Enden seitlich fest zusammenknoten.

Wickeltechnik als PDF für Download


 
Prämien-Info

Wenn Sie noch für Fr. 70.00 zusätzlich einkaufen, erhalten Sie
ein kostenloses Öl nach unserer Wahl !